Über uns

Firmengeschichte Bestattungen Mattar:

Das Bestattungsunternehmen Mattar besteht seit über 125 Jahren und wurde 1968 von den Eheleuten Burghard und Monika Schütt übernommen.
Seit 1996 ist Tochter Sabine Schütt in diesem Unternehmen tätig.
Am 01.07.2016 übernahm sie das Unternehmen Mattar als Geschäftsinhaberin. Bestattungen Mattar und Bestattungen Schütt finden Sie nun gemeinsam in der Paradestraße 72 in Wuppertal.


Firmengeschichte Bestattungen Schütt:

Gründung des Unternehmens durch den Schreinermeister Emil Schütt im Jahre 1929 mit Sitz in der Bachstraße (heute Gathe). Nach Zerstörung der Geschäftsräume durch Bombardierung kurz vor Kriegsende Eröffnung der neuen Geschäftsräume am Platz der Republik und Eintritt von Sohn Hans Schütt in der 2. Generation. 1968 übernahm dann Burghard Schütt und Ehefrau Monika Schütt in der 3. Generation das Geschäft. Durch Expansion des Unternehmens erfolgt der Umzug zum heutigen Firmensitz Paradestraße 72. Tochter Sabine Schütt ist seit 1996 in der 4. Generation im Unternehmen tätig.
Am 01.07.2016 hat sie das Familienunternehmen als Geschäftsinhaberin von ihren Eltern übernommen, seitdem befinden sich Best´attungen Mattar und Bestattungen Schütt in einem Haus in der Paradestraße 72 in Wuppertal.

Fotoblumenmotiv