Unsere Leistungen


Der Tod eines Angehörigen trifft uns fast immer unvorbereitet. In diesem Moment des Schmerzes und der Trauer helfen wir Ihnen selbstverständlich und verständnisvoll.

Unsere Leistungen umfassen folgende Bereiche:

  • Erd-, Feuer-, Luft-, See-, Fluss-, Friedwald-, Baum-,  Diamanten-, soziale und *anonyme Bestattungen
  • Überführungen im modernen Bestattungswagen im In- und Ausland
  • Einkleiden und Einbetten des Verstorbenen
  • Übernahme sämtlicher Bestattungsangelegenheiten und Formalitäten
  • Gestaltung von Trauerdrucksachen und Aufgeben von Todesanzeigen in Zeitungen
  • Annahme von Bestellungen für *Trauerfloristik
  • Abschluß eines kostenlosen Vorsorgevertrages zu Lebzeiten
  • Särge, Urnen, Bestattungswäsche usw. in vielen Ausführungen und Preisklassen
  • eigener Aufbahrungs- und Abschiedsraum
  • wir stehen Ihnen Tag und Nacht (auch Sonn- und Feiertags) zur Verfügung
  • selbstverständlich kommen wir auf Wunsch kostenlos zu Ihnen ins Trauerhaus
  • kostenlose Fotoaufnahmen in der Friedhofskapelle
  • Bestattungsfinanzierung möglich


Kompetente Beratung und Begleitung

In unseren Geschäftsräumen bei ruhiger Atmosphäre besprechen wir Ihre Wünsche und die zu beachtenden Details der Bestattung. Um die bestmögliche Transparenz zu erhalten, erarbeiten wir gemeinsam eine Übersicht, die unsere Leistungen und Ihre Wünsche berücksichtigt, die Friedhofsgebühren aufführt und weitere Fremdleistungen listet wie z. B.  Aufwendungen für Musik, Trauerredner, Blumenschmuck. So erhalten wir eine hohe Transparenz.
Wir übernehmen folgende Formalitäten für Sie
Wenn ein Trauerfall eintritt, muss an Vieles gedacht werden. Wir sind für Sie da!

  • Besorgen der ärztlichen Todesbescheinigung und von evtl. fehlenden Personenstandsurkunden
  • Beurkundung des Sterbefalles und aushändigen der Urkunden an die Angehörigen
  • Meldung des Sterbefalles im Friedhofsamt- und Pfarramt (Redner), Koordinierung des Beerdigungstermins und Grabauswahl mit Ihnen gemeinsam
  • Besorgen der amtsärztlichen Genehmigung für eine Feuerbestattung
  • Beantragen von Vorschusszahlungen der Rente bei laufender Rente (3 Monate) für den Ehepartner und Abmeldung der bestehenden Rente(n)
  • Abmeldung bei der bestehenden Krankenkasse
  • Überführungsgenehmigung ins Bestimmungsland, wenn der Verstorbene aus dem Ausland kommt
  • Kommunikation mit Versicherungen und Geltend machen der Ansprüche

  • Link zu unserem Partner: Annahme von Trauerfloristik


    Bitte bringen Sie folgendes mit zum Gespräch:

    • Familienbuch
    • Rentenausweis
    • Krankenkassenkarte
    • Evtl. vorhandene Graburkunde
    • Personalausweis
    • Scheidungsurteil (falls geschieden)
    • Wenn vorhanden Policen im Original der Versicherungen (Sterbegeld oä.)




Sargfoto
Särge, Urnen, Bestattungswäsche